Die mentale Arbeit mit Sportlern ähnelt sehr der mentalen Arbeit mit Unternehmern.

Heute erkenne ich rückblickend, dass ich mich früher zu aktiven Zeiten auf meine sportlichen Aktivitäten wie Wettkämpfe und Turniere genauso vorbereitet habe, wie heute auf Kundentermine und Veranstaltungen.

Und da ich auch regelmäßig mit Sportlern in der Wettkampfvorbereitung zusammenarbeite, nutze ich nun diese Gelegenheit, mal die Gemeinsamkeiten von Sportlern und Unternehmern zu zeigen.

1. Ziel

Beide haben ihr Ziel vor Augen und beide wollen es erreichen.

Sobald das große Ziel festgelegt ist, werden im nächsten Schritt kleine Ziele festgelegt und eine Strategie für die Vorbereitung wird definiert.

2. Achtsamkeit

Achtsamkeit ist der Schlüssel, um ein Bewusstsein für mögliche Hindernisse, unbewusste Muster und einschränkende Überzeugungen zu schaffen. Achtsamkeit ermöglicht es den Athleten auch, auf ihre körperliche Verfassung und mögliche Anzeichen ihres Körpers wie Erschöpfung zu hören. 

Mein Ziel ist es, diese Hindernisse zu beseitigen, damit Sie einen mentalen und emotionalen Zustand erreichen können, der Sie frei macht, Ihre Ziele mit Disziplin und Zuversicht zu verfolgen und zu erreichen.

3. Vision

Der nächste Schritt besteht darin, eine Vision zu erstellen. 

Was ist das das langfristige Ziel des Athleten? Es ist wichtig, eine klare Vision zu schaffen, um motiviert zu bleiben, um Ihr Ziel zu erreichen. 

Ich benutze Bilder und die Visualisierung. Es ist eine mächtige Technik, die den Athleten hilft. Durch die Einbeziehung der mentalen Arbeit können die Athleten ihre Leistung in der jeweiligen Sportart voll abrufen.

Sie schärfen ihren Fokus und das Selbstvertrauen in ihre Fähigkeiten wird immens gesteigert.

Visualisierung wird als mentaler Prozess betrachtet, der alle fünf Sinne einbezieht. 

Diese Tools sind äußerst wertvoll, um das volle Potenzial des Sportlers auszuschöpfen.

4. Mentale Arbeit

Zu guter Letzt arbeite ich mit dem Sportler an der Denkweise und der Motivation.

Um den mentalen „Muskel“ des Athleten trainieren zu können, lernt er oder sie verschiedene mentale Techniken, die ihm praktischen Strategien vermittelt, die er in der täglichen Arbeit benötigt.

Die Denkweise ist alles. Das Mindset ist ein erheblicher Faktor, der Ihren Wettbewerbserfolg bestimmt.

Diese Methoden zahlen auf das Erfolgskonto des Sportlers ein.

Er bereitet sich damit optimal mental und physisch für den Erfolg vor.


Kennen Sie auch meinen anderen Blogbeiträge?

Der Sportler vs. Der Unternehmer

Sie sind immer das Endprodukt Ihrer Denkweise. 

Aber ein fast übersehener Aspekt der Denkweise ist folgender: Ihre Denkweise ist nur eine echte Spiegelung dessen, wer Sie als Person tatsächlich sind. Mit anderen Worten, Ihre persönlichen Qualitäten und Ihre Stärken, die Sie besitzen und leben, prägen Ihre mentale Einstellung voll und ganz.

Und wie arbeite ich mit Unternehmern?

Erst analysieren wir – was ist gut – was kann noch besser sein.

Dann begeben wir uns mit Achtsamkeit auf die Reise – für eine klare Vision, in der wir die Leidenschaft und das Herzblut mit einbeziehen.

Mit Klarheit und Fokus legen wir eine Struktur fest.

Und die Königsdisziplin ist es, sich mental zu stärken. Wie der Sportler. Auf das Erreichen des Ziels. 

Wir räumen alle Blockaden und Hindernisse beiseite. 

Das Zielerreichen schenkt immer das gleiche Glücksgefühl…es ist ein königliches Gefühl.

Was Sie von der Arbeit mit den Sportlern mitnehmen können:

Steigern Sie das Bewusstsein und das Verständnis dafür, wie Athleten funktionieren und wie sie sich auf den Wettkampf vorbereiten.

Stärken Sie ihre mentalen „Muskeln“, damit sie mental darauf vorbereitet sind, ihr Bestes in ihrem Unternehmen zu geben.

Der Zeitraum für den Erfolg

Ich werde oft gefragt, wie schnell positive Ergebnisse mit mentaler Arbeit erzielt werden können. 

Positive Veränderungen variieren stark in Abhängigkeit von jedem einzelnen Athleten und den vorhandenen Themen. Es gibt keine Garantie dafür, dass mentales Training zu einer Verbesserung der Leistung und der Ergebnisse während der Zusammenarbeit mit Sportlern führt. 

In einigen Fällen erfolgt eine sofortige Verbesserung. In anderen Fällen zeigen die Athleten in den Monaten nach dem Ende der Zusammenarbeit eine stetige Verbesserung.

Ob Sie Unternehmer oder Athlet sind, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht, wenn Sie Unterstützung beim mentalen Training benötigen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie frustrierend es sein kann, wenn der Wettkampf nicht so verläuft, wie man es sich vorgestellt hat, obwohl so viel Zeit und Energie in das Training gesteckt wurde.

Und dort liegt der Schlüssel, in der Vorbereitung.

Teilen Sie diesen Beitrag