Alles was Sie nicht binnen 72 Stunden entscheiden und umsetzen wird wahrscheinlich auch nicht mehr geschehen.

Wir Menschen sind Meister im Verschieben, Verlegen, Zweifeln und Herauszögern.

Doch gibt es Studien, die belegen, dass wir Vorhaben, die wir nicht in kurzer Zeit umsetzen, wahrscheinlich auch nicht mehr umsetzen werden.

Unsere Intuition ist recht zügig und entscheidet auch meist in unserem Sinne, etwas für sich Gutes zu tun. Je mehr Zeit vergeht, die wir nutzlos verstreichen lassen, untätig sind und diese Zeit anstatt dessen mit Grübeln, Abwägen und Zweifeln verbringen, desto unwahrscheinlicher wird es , dass wir das Vorhaben umsetzen.

Der Verstand ist ein langsamer Bursche und er benötigt eine Weile und hinkt der Intuition hinterher.

Doch erfolgreiche Unternehmer zeichnen sich durch schnelle und konsequente Entscheidungen aus.

Selbstverständlich werden die meisten zwischen gut und schlecht, Aussicht auf Erfolg oder Misserfolg, pro und contra abwägen. Jedoch in kurzer Zeit. Und dann wird entschieden – machen oder sein lassen.

Dabei passieren mental einige entscheidende Dinge:

  • Es gibt Platz und Raum für Neues, wenn entschieden ist
  • „Vielleicht“….“nicht heute“…“soll ich oder soll ich nicht“, das sind alles Platzhalter. Das Wort Platzhalter zerlegt bedeutet, dass in diesem Bereich nichts anderes Platz hat, Wachstum und Weiterentwicklung kann nicht stattfinden
  • Zweifel und Stillstand fressen unnötig Energie, die wir vielleicht an anderer Stelle benötigen
  • Erfolg liebt Schnelligkeit und Konsequenz
  • Mit mentaler Stärke, Selbstwert und einer Portion Selbstbewusstsein werden Entscheidungen leichter getroffen
  • Der Unternehmer geht als Vorbild für seine Mitarbeiter voran und zeichnet sich als Leader aus
  • Entsprechend mental vorbereitet gibt es für vermeintlich „falsche“ Entscheidungen keine Reue, sondern nur einen neuen Erfahrungswert

Prokrastination ist ein bedeutender Faktor, der über unternehmerischen Erfolg oder Misserfolg entscheidet.

Fällt es Ihnen schwer, Entscheidungen zu treffen?

Vielleicht sogar auch noch schnelle Entscheidungen?

Hören Sie auf Ihr Herz, Bauch oder Kopf? Oder lassen sie sich gar von Ihrem Umfeld beeinflussen?

Es gibt auch gute Nachrichten!

Wenn Sie immer wieder mit Prokrastination, der sogenannten Aufschieberitis, konfrontiert werden, so gibt es eine gute Nachricht!

Mit einigen effektiven Methoden kann gut dagegen gesteuert werden bzw. Selbstzweifel, Unsicherheit und mangelnde Entscheidungsfreudligkeit können reduziert werden. Eine gute und sehr effektive Methode ist zum Beispiel die Hypnose.

Ob dieses Tool für Sie geeignet ist, können wir zusammen in einen kurzen Telefonat klären.

Vereinbaren Sie gleich hier in meinem online Kalender dafür einen Termin!

Teilen Sie diesen Beitrag