12 Nächte – 12 Möglichkeiten

Veränderung schenkt Frieden

Was erwartet dich?

Wir zelebrieren während der Rauhnächte 12 Tage gemeinsam diese kostbare Zeit. Die Rauhnächte ist die magische Zeit der Einkehr, des Innehaltens, des Reflektierens, der Reinigung, des Wandels, des Neubeginns und der bedingungslosen Liebe an unser Leben.

Die Rauhnächte - um was geht es genau?

Die Rauhnächte sind eine alte Tradition, die sich auf die Zeit zwischen dem 25. Dezember (Weihnachten) und dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) bezieht. In dieser Zeit gibt es verschiedene Bräuche, Rituale und Traditionen, die durchgeführt werden.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Praktiken, um die Rauhnächte durchzuführen.

Durch die gesammelten Erfahrungen vieler Jahre mit eigener Praxis biete ich in diesem Jahr erstmals eine Begleitung durch die Rauhnächte an. Es wird ein Onlinekurs sein, der jedoch auch live Formate für deine persönliche Begleitung sicherstellt.

Der Fokus dieses Onlinekurses liegt auf deiner Vision und wie du dich über die besondere Zeit zwischen den Jahren vorbereiten kannst und mental und energetisch in Richtung 2024 einschwingen kannst.

Warum ist diese Zeit so besonders?

Man glaubt, dass in dieser Zeit die Schleier zwischen den Welten dünner sind, was den Zugang zu spirituellen Erfahrungen und Erkenntnissen erleichtern kann.

Wir nutzen die Rauhnächte für Rituale und Reinigungspraktiken. Das kann sowohl den physischen Raum als auch den eigenen Geist betreffen. Räuchern, Meditationen und andere im Alltag gut anwendbare spirituelle Praktiken werden wir durchführen.

Vorausschau und Rückblick: Die Rauhnächte bieten eine Gelegenheit, das vergangene Jahr zu reflektieren und sich auf das kommende vorzubereiten.
Wir gehen gemeinsam Richtung 2024, jetzt ist die beste Zeit, dein freies, selbstbestimmtes und innovatives neue Jahr zu gestalten.

In 12 Rauhnächten setzen wir bewusst klare Absichten, um positive Veränderungen in das eigene Leben einzuladen.

In einem Ritual bringen wir Altes zum Abschluss und laden die Zukunft in unser Leben ein.

Es wird angenommen, dass Träume während der Rauhnächte besonders aussagekräftig sind und auf kommende Ereignisse hinweisen können. Dazu erhältst du von mir mehr Informationen, wie du mit deinen Träumen arbeiten kannst und zum Beobachter wirst.

Gerade jetzt in diesen herausfordernden Zeiten mit Konflikten, Unsicherheit und Veränderungen im rasanten Tempo kannst du mit deiner klaren Intention aktiv dein Leben transformieren.

Wie ist der genaue Ablauf?

Jeder Tag bzw. die Rauhnacht steht für einen Monat des kommenden Jahres.

Jeder Monat hat eine eigene besondere Energie und auch kosmische Konstellation, all das werden wir im Kurs berücksichtigen. Es geht darum, das Bewusstsein zu schulen und immer weiter zu präzisieren. Die Zeit der Stille lädt zum Rückzug ein.

Unterstützend wirken hier Meditationen, feinstoffliche Arbeit wie Atemarbeit, Arbeit mit den Chakren, Kristallen usw.. Hier ist uns ein sehr breites Spektrum geboten, für jeden ist etwas dabei!

Der Begriff „feinstofflich“ bedeutet, dass es sich um nicht-physische, energetische oder subtile Dimensionen handelt, die über das hinausgehen, was mit den herkömmlichen fünf Sinnen wahrgenommen werden kann.

Lasse dich doch einfach mal auf diese abenteuerliche Reise ein. Es passiert immer nur das, was du zulässt. Das bedeutet, je mehr du ins Vertrauen gehst und dich dieser Arbeit öffnest, desto mehr Antworten aus dem Universum wirst du erhalten.

Es ist definitiv kein Hokuspokus, sondern wir folgen nur universellen Gesetzen wie beispielsweise dem Gesetz der Anziehung.

Verstehe diesen Kurs nicht nur für deine Planung für alles Kommende und deine Ausrichtung für das kommende Jahr, sondern auch als ein Stück Persönlichkeitsentwicklung, denn du wirst sehr viel über dich selbst erfahren.

Wie können mich die Rauhnächte in Veränderungsprozessen unterstützen?

Indem du klare Absichten für das kommende Jahr setzt, gelingt es dir, während der Rauhnächte positive Energien zu bündeln und deine Ziele auf spiritueller Ebene zu stärken.

Rituale zur Manifestation können in dieser Zeit besonders wirksam sein. Dazu bekommst du von mir während des Kurses durch eine tägliche Videosequenz, ein Workbook und weiterem Informationsmaterial sehr intensive Unterstützung.

Du bleibst zu keiner Zeit auf dich alleine gestellt, denn eine Gruppe zum Austausch als auch regelmäßige live Calls unterstützen dich in dieser besonderen Zeit und es gibt genügend Raum für deine Fragen und Anliegen.

Du wirst eine sehr tiefe Verbindung zu dir selbst erzeugen können. Die Rauhnächte erinnern dich daran, im Hier und Jetzt präsent zu sein. Durch Achtsamkeitspraktiken kannst du bewusster leben und eine tiefere Verbindung zu deiner spirituellen Essenz herstellen.

In diesen Prozessen entsteht sehr viel Klarheit.

Was liegt hinter der Intention, diesen Onlinekurs zu erstellen?

Wie die Überschrift dieses Artikels bereits verrät:

12  Nächte – 12 Möglichkeiten

Du hast jeden Tag die Wahl und kannst dich FÜR etwas entscheiden.

Anstatt die eigene Energie zu verschwenden und GEGEN die vielen Widrigkeiten des Alltages zu bekämpfen, kannst du dein Bewusstsein erweitern und den Mut besitzen, für die eigenen Interessen und Absichten einzustehen.

Wenn du GEGEN etwas bist, geht sehr viel Energie verloren, weil Konflikte nervenaufreibend sind und deine kostbare Zeit verplempert.

Wenn es dir gelingt, deinen Blick und deinen Fokus auf die Kreation und Gestaltung von neuen Ideen, Innovationen und positiven Absichten zu lenken, bist du im Schöpfermodus. Dabei wird sehr viel positive Energie frei.

So widmest du dich in der Tradition der Rauhnächte jeden Tag, bzw. Nacht einem Monat im kommenden Jahr. Mit klaren Absichten und vielen unterstützenden Praktiken wird jeder einzelne Monat in 2024 gestaltet.

Damit legst du ein sehr wichtiges Fundament. Verstehe deine Intention und deine Absicht als ein Samenkorn, welches du in die Erde legst. Nun bedarf es deiner Aufmerksamkeit, Pflege und Zuneigung, um es keimen zu lassen.

Aus der mentalen Arbeit weiß ich um die Bedeutung des Formulieren von klaren Absichten und Zielen und damit einhergehende innere Haltung und Ausrichtung. In diesem Kurs unterstützt dich meine langjährige Erfahrung aus der mentalen Arbeit.

Da ich das Yin und Yang Prinzip liebe, werden wir nicht nur strukturiert und fokussiert arbeiten, sondern auch jeweils den eigenen Kanal auf Empfang umstellen und durch spirituelle Praktiken unterstützend wirken.

In den derzeitigen verändernden Zeiten dürfen wir den Mut besitzen, die eigene visionäre Kraft einzusetzen.

Wir sind aufgefordert, unsere eigene Zukunft zu gestalten. Ich denke in Möglichkeiten und lade auch dich dazu ein, dich diesem kreativen Spiel anzuschließen.

 

Das besondere EXTRA dieses Onlinekurses

Eigentlich sind es mehrere Extras, die dieser Kurs mit sich bringt!

Wie bereits oben erwähnt, ich selbst habe nun viele Jahre in Folge die Rauhnächte durchgeführt. Einige Jahre in Eigenregie und auch einige Male begleitet von wahren Meistern dieser magischen Tradition.

Besonders erwähnenswert sind hier die Erfahrungen, die ich gesammelt habe und selbstverständlich auch die Resultate.

Das ist ein wichtiger Stichpunkt, um es als Besonderheit zu erwähnen:

Resultate sind mir persönlich wichtig. Zu schnell verpuffen im Neuen Jahr wieder die guten Vorsätze,  nur um Sportstudios als Beispiel zu nennen.

Aus diesem Grund kannst du diesen Kurs optional als Jahresbegleitung buchen.
Wir werden uns hierzu monatlich einmal per Zoom treffen und gemeinsam nachhalten, mit welcher Intention du während der Rauhnächte gestartet bist. Damit hast du Raum zur eigenen Entwicklung und das entsprechende Umfeld, welches deine Vision nährt.
Innerhalb zur Jahresbegleitung biete ich Vollmond- und Neumondrituale an, um die kosmischen Energien bestmöglich zu nutzen. Die Austauschgruppe bleibt während der ganzen Zeit bestehen, somit hast du optimale Unterstützung.

Eine weitere Besonderheit sind die astrologischen Aspekte, die ich während der Rauhnachtsbegleitung mit einfließen lassen werde. Das macht den Kurs außergewöhnlich!